Probenstabilisierung für Raffinerie - WaterSam

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
WaterSam - Probenehmer, Messstationen, Spezialprobenehmer

English: watersam.com

Messstation für Raffinerie


WaterSam® Spezialprobenehmer mit vollautomatischer Einspritzung von Konservierungsstoffen H2SO4 und HNO3.
 
Das Besondere an diesem WaterSam® Gerät ist die exakt bemessene Einspritzmenge von Konservierungsstoff, passend zu jeder einzelnen Probe.
Bei sehr kleinen Probevolumen können die Einspritzmengen der Konservierungsstoffe auch nur 20 – 50 µl betragen.
Größere Einspritzmengen oder Mehrfacheinspritzungen sind jederzeit möglich.
 
Ein Ausgasen oder Verdunsten der Proben und der Konservierungsstoffe aus den Flaschen wird mit einem vollautomatischen Verschluss-System aus Teflon und Polypropylen sicher verhindert.
 
Die universale und komfortable neue Steuerung und Software von WaterSam® erlaubt es, jede Probenflasche mit einem eigenen Programm zu betreiben.
 
Die Daten von externen Messinstrumenten, in diesem Fall eine pH- und eine Leitfähigkeitsmessung, werden auf der Probenehmersteuerung geloggt und können, zusammen mit den Probenahmedaten auf einen USB-Stick ausgelesen werden.
 
Als Hinweis sei daran erinnert, dass bei den bisher üblichen konservativen Probenahmeverfahren in jede Probenflasche eine Vorlage des gewählten Konservierungsstoffs eingebracht wurde. 
Diese Vorlage war in ihrer Größe so bemessen, dass sie ausreichend war für das gesamte Flaschenvolumen. 
Dadurch wurde die erste eingefüllte Teilprobe mit der gesamten konzentrierten Menge an Konservierungsstoff konfrontiert. Im Laufe der allmählichen Füllung 
der Flasche änderte sich dann das Verhältnis von Probe zu Konservierungsstoff ständig.
 
Somit ist auch dieses WaterSam® Produkt ein Beitrag zu besseren Proben bei gleichzeitiger Senkung von Betriebs - und Wartungskosten.


 

Letzte Aktualisierung: 08.05.2017, 17:30:23



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü